Rundbordsteine

Rundbordsteine

Merkmale:

  • zweischichtig mit Hartgesteinvorsatz
  • mit einseitiger Fase
  • mit einseitigen Abstandhaltern
  • DIN EN 1340

 

 

Der Rundbordstein dient zur Absenkung von Fußgängerüberwegen, Parkstreifen sowie Grundstückszufahrten im Verlaufe eines Hochbordsteins. Er hat eine Breite zwischen 15 cm und 18 cm und eine Höhe von 18 bzw. 22 cm. Dank seiner abgerundeten Vorderseite ist er leicht überfahrbar.

Rundbordsteine werden in der Regel mit einem 3 cm Höhenunterschied eingebaut. Dieses bewirkt, dass Rollstuhlfahrer ihn noch überfahren und Sehbehinderte ihn noch ertasten können.

Sie bilden im eingebauten Zustand in der Gründungssohle eine Flucht mit den benachbarten Hochborden.

 

 

Bezeichnung

Handelsmaß

l x b x d

in cm

Bedarf


Stk./lfm

Gewicht

 

kg/lfm

Verpackungseinheiten

Paket
lfm

Scheibe

lfm

Lage
lfm

R 15 x 22 (R5)

5/15 x 22 x 100

1

74

24

6

Formsteine

Kurvensteine
r = 0,5/1/2/3/5/8

74


Fa naturgraunaturgrau


zurück